Foto002_2

Mit der Entwicklung der Zigarren- und Pfeifenkultur in Regensburg ist ein Name untrennbar verbunden: Peter Götz. Die 80-jährige Tradition des Hauses Tabak Götz wird mittlerweile in dritter Generation weitergeführt. Das Stammhaus steht inmitten der Regensburger Altstadt. Hier, im Schatten des Domes St. Peter, befindet sich das Mekka des anspruchsvollen Rauchers. Ob Havanna, Dominikaner, Honduras oder Brasilianer – in der begehbaren Klimazone, mit Davidoff-Depot, bleibt kein Wunsch unerfüllt. Auch dem Pfeifenraucher stehen über 320 Sorten verschiedener Tabake sowie eine exquisite Auswahl an Pfeifen zur Verfügung. Es erübrigt sich fast darauf hinzuweisen, dass Tabak Götz vom Magazin „Der Feinschmecker” mit unter die besten 200 Zigarrenläden Deutschlands gewählt wurde.